19. Dezember 2016

Fototermin im Jugendheim

Dank an die Sponsoren.
Der Bagger ist mit seiner Arbeit fertig, jetzt kann der Fliesenleger loslegen. Lange hat der Verein der "Freunde und Förderer der Pfarrgemeinde St. Josef und Paulus e.V." darauf hingearbeitet, dass die dringend notwendigen Arbeiten im Don-Bosco-Jugendheim nun endlich durchgeführt werden können.

Der Förderverein bedankt sich ganz herzlich bei allen Mitgliedern, Spendern und Sponsoren, die den Erhalt des Jugendheims und damit auch der Jugendarbeit ermöglichen! Ein besonderes Dankeschön geht an den "Solidaritätsfonds der Volksbank Bonn Rhein-Sieg eG", der die aktuellen Sanierungsarbeiten mit 7.500 Euro fördert, sowie an die Johannes-Nepomuk-Stiftung aus Bonn-Beuel, die den Förderverein mit 5.000 Euro unterstützt. Die Bauarbeiten stellen einen gewaltigen finanziellen Kraftakt dar, den der Förderverein nur dank der Unterstützung durch die beiden Stiftungen so schnell stemmen konnte.

8. November 2016

Wie kommt der Bagger in den Hof?

Da stand er plötzlich, der Bagger. Mitten im Hof des Jugendheims. Und viele fragten, wie der da hin gekommen ist?

Die viel wichtigere Frage lautet soll aber zuerst beantwortet werden: Warum ist ein Bagger im Jugendheimhof? Weil die Sanierung des Kanals und der Sanitärräume endlich los geht. Die Toilettenanlagen sind in einem schlechten Zustand. Es ist dunkel in den Räumen und der Geruch ekelt die Menschen, die sich im Gebäude aufhalten. Auch der Kanalanschluss entspricht nicht mehr den heutigen Vorgaben und ist immer wieder verstopft. Daher spart der Förderverein schon seit fast 5 Jahren für eine Erneuerung der Räume. Zwei große Spenden haben die vielen kleinen Spenden der letzten Jahre ergänzt und damit den Startschuss für die Arbeiten ermöglicht.

Der Kanalanschluss des Jugendheims wurde nun erneuert, damit ist die Grundlage für die Sanierung gelegt. In den kommenden Wochen werden dann neue Leitungen verlegt und die alten Toiletten und Waschbecken durch neue ersetzt. Wenn später auch noch die Fliesen von 1954 auf den aktuellen Stand gebracht sind, können die Kinder und Jugendlichen endlich die Sanitärräume wieder ohne Ekel nutzen.

Das alles wird möglich, weil so viele Menschen sich mit Spenden und Mitgliedsbeiträgen für das Jugendheim eingesetzt haben!

Und wie ist der Bagger nun in den Hof gekommen? Hier ist die Antwort: Er ist auf seinen Raupenketten vorsichtig die Außentreppe heruntergefahren. Geht alles. Mit Geduld!





3. Juli 2016

Und sie laufen und laufen

Sponsorenlauf rund um den Kirchturm.
"Auf die Plätze - fertig - los!" Auf dieses Kommando hin sind am 3. Juli viele Kinder und Jugendliche zum Sponsorenlauf um die St.-Josef-Kirche in Beuel gestartet. Die Messdiener und Pfadfinder haben damit Geld für die Sanierung des Don-Bosco-Jugendheims in Beuel "erlaufen". Unterstützt vom Verein der "Freunde und Förderer der Pfarrgemeinde St. Josef und Paulus" und angefeuert durch Eltern und Gemeindemitglieder ging es darum, möglichst viele Runden - eine Runde ist 250 Meter lang - um die Kirche zu drehen. Vor dem Lauf hatten sich die Kinder und Jugendlichen Sponsoren gesucht, die für jede Runde um die Kirche einen bestimmten Beitrag gezahlt oder den Läufer oder die Läuferin mit einem festen Betrag unterstützt haben. So kamen insgesamt 430 Euro zusammen. Vielen Dank an alle Läufer und Sponsoren!

9. Juni 2015

Wir brauchen eure Stimme!

Der Verein "Freunde und Förderer der Pfarrgemeinde St. Josef und Paulus e.V." hat die Chance auf 1.000 Euro für die Vereinskasse. Denn wir machen bei einer großen Vereins-Spendenaktion im Internet mit. Unter dem Motto "DiBaDu und Dein Verein" spendet die ING-DiBa je 1.000 Euro an die "beliebtesten" 1.000 Vereine. Welche das sind, können Sie mit Ihrer Stimme entscheiden.

Pro Handynummer gibt es drei Abstimmcodes, die man entweder alle einem Verein geben oder auf bis zu drei Vereine aufteilen kann. Die Handynummern werden nicht gespeichert und auch nicht für Werbemaßnahmen oder Sonstiges genutzt. Wir freuen uns, wenn Sie uns mit allen drei Stimmen unterstützen! Die Aktion dauert bis 30. Juni um 12 Uhr.

Für uns abstimmen können Sie unter folgendem Link:
https://verein.ing-diba.de/kinder-und-jugend/53225/freunde-und-foerderer-der-pfarrgemeinde-st-josef-und-paulus-ev

Vielen Dank für die Unterstützung!

14. Dezember 2014

Mit Fichten das Jugendheim retten

Diesmal sind es die Beueler Pfadfinder, die zur Rettung unseres Don Bosco-Jugendheimes beitragen: Mit einem Teil ihres Verkaufserlöses aus dem Weihnachtsbaumverkauf unterstützen sie die Sanierung der Jugendheimtoiletten!

Da heißt es nun für alle: Mitmachen! Kaufen Sie einen Weihnachtsbaum bei den Pfadfindern im Pfarrhof St. Josef (Johann-Link-Str, Bonn-Beuel). Sie erhalten einen zuverlässigen grünen Bio-Weihnachtsbaum und wir sind wieder ein Stück näher an der Sanierung der Sanitäranlagen.

Also: Kaufen und Sanieren!


Verkaufszeiten:

Sonntag14.12.12 bis 19 Uhr
Montag bis Freitag15.-19.12.17 bis 19 Uhr
Samstag20.12.11 bis 19 Uhr

28. September 2014

Gute Geschäfte - so war es...

Zum Artikel...
Auch wenn der gesuchte Bagger nicht unmittelbar anrollt: Der Förderverein hat einige Kontakte "erklüngelt", damit die Kanalsanierung am Jugendheim in naher Zukunft Realität werden kann.

Alles weitere hat der General-Anzeiger für uns festgehalten. Ein Klick auf das Bild genügt!

25. September 2014

Gute Geschäfte - Wir sind dabei!

Der Förderverein ist in diesem Jahr zu erstem Mal beim Bonner Marktplatz für Unternehmen und Gemeinnützige dabei. Unter dem Motto "Gute Geschäfte Bonn/Rhein-Sieg" treffen sich hier Unternehmer und gemeinnützige Organisationen umd miteinander nach gemeinsamen Möglichkeiten zu suchen.

Das Don Bosco-Jugendheim benötigt eine Sanierung der Sanitäranlagen und vielleicht gibt es ja den einen oder anderen Unternehmer, der uns mit einem Bagger oder mit einigen Quadratmetern Fliesen aushelfen kann.

Dann schauen wir doch mal, ob uns jemand eine Schaufel leihen kann.